The dirty dozen – aussagenlogik[dot]org ist 12 Jahre alt

Veröffentlicht in EBM, Form follows function., Industrial, Kalte Getränke am 8. November 2015 von pepperpott


DSC05456Hi Freunde, Freundinnen und gelegentlich hier Lesende!

aussagenlogik[dot]org hat 2014 sein eigenes Jubiläum verträumt und meldet hiermit geflissentlich nach, dass wir 2014 unser Zwölfjähriges hatten. Historisch betrachtet haben wir aussagenlogik[dot]org 2002 bei einem späten zweiten Frühstück erfunden und seither eine Menge Spaß und etwas Arbeit damit gehabt. Also alles gut soweit und es bleibt bei unserem Motto „Wie sagten Adorno und Horkheimer einmal so schön: Fun ist ein Stahlbad.“ Auf die nächsten Jahre – Cheers!

Annoncieren möchten wir in diesem Zusammenhang den Termin für das zwölfte Familientreffen, das wie immer von der EBM Elite Sandersleben und von Electric Tremor Dessau organisiert wird:

07.-10.07.2016 LINK – Bitte von der Zahl 2015 auf der Website nicht irritieren lassen. Es geht definitiv um den nächsten Sommer! Und um Pommes mit Schokolade, kurz um Belgien. Link zum amazing & fantastiske  Summer in Belgium 1981-Video [FRONT 242 / Underviewer | Front.242 Lyrics and Music by Jean-Luc De Meyer, Patrick Codenys] und zu FB.

Darüberhinaus ist der berühmt-berüchtigte Working Class Store [Work is the curse of the drinking classes. Oscar Wilde] wieder online und es gilt, Karten für Aufbau 2016 im BeatClub Dessau (ja genial, es gibt ihn noch) und das Flats and Boots-Festival am 16.01.16 im Felsenkeller in Leizig zu bestellen.

Habt einen goldenen Herbst, wir sehen uns hoffentlich Silvester.

Merci!

Merci!

 

Levitation Party am 03.10. in Rüsselsheim – Danke Kalki!

Veröffentlicht in Form follows function., Kalte Getränke am 4. Oktober 2009 von pepperpott

Kalki lud zur Feier seines 40. Geburtstags ins Rüsselsheimer Kulturzentrum Das Rind und alle sind gekommen! Neben der zahlreich erschienenen, illustren Gästeschar gratulierten die Frankfurter Formation The Cold mit einer extra Portion „The Cure“-Charme, die Luxemburger Band Rome mit einem klassisch guten Neofolk-Set und der Topsecret-Gast Simone H. mit einigen seiner Spiritual Front-Balladen. Auf einen Auftritt des Armageddon Gigolo hatte ich lange Zeit heimlich gehofft, da im Vorfeld aber alle Zeichen eher auf Ordo Rosarius Equilibrio deuteten, war ich sehr erfreut, dass es am Ende zwei schöne Überraschungen gab! Die Schweden zogen als Headliner dann auch alle Register und entließen das Publikum mit dem als  Zugabe gegebenen Three Is An Orgy in eine bezaubernde Tanznacht, die von Jörn, Niddhöggr, Tino Friedemann und Rene bestens beschallt wurde.

An dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön für Speis, Trank und Musik an den Gastgeber Kalki. Eine angemessene, sehr schöne und unvergessliche Feier war das!

Ein Geburtstagsständchen gab’s auch, wer’s noch mal hören will, der höre:  Video von Gutemine.

Und schließlich noch ein paar optische Impressionen aus nasenschleuders Kamera: Weiterlesen »

Alles so schön bunt hier …

Veröffentlicht in Form follows function. am 20. September 2009 von pepperpott

ENDLICH!! Nasenschleuder hat es geschafft, unser WordPress auf die aktuelle Version 2.8.4 upzugraden. Dies hat für uns den Vorteil, dass die Site jetzt vollkommen unattraktiv für im Netz grabende Würmer ist und euch bietet es das Vergnügen, selbst zu bestimmen, in welcher Farbe ihr die Schrift sehen wollt. Außerdem kann zwischen enger und weiter Anordnung der Spalten gewählt werden. Einstellen kann man das Ganze mit Hilfe des Preferences-Links in der Spalte ganz rechts, ganz unten. Die Abbildung hilft hoffentlich beim Finden!


Einfach auf das Wort Preferences klicken und dann mit Hilfe der Buchstaben in den Kategorien Wide oder Narrow eine Farbe auswählen. Das Ganze ist eine nette Spielerei und kann ohne böse Nachwirkungen einfach mal ausprobiert werden. „O“ steht für Original und von der Farbe “T” rate ich aus ästhetischen Gründen ab, aber seht selbst!!

Ein großes DANKE geht an dieser Stelle noch mal an Nasenschleuder, das Update war so knifflig wie es notwendig war und es hat alles ohne Verluste funktioniert! MERCI!!

P.S.: Im Moment findet man hier und dort noch eine Art Kauderwelsch zwischen deutscher und englischer Sprache, wir bitten dies zu entschuldigen.

Was ist aussagenlogik.org eigentlich?

Veröffentlicht in Alte Frankfurter Schule, Form follows function., Kalte Getränke am 10. Juli 2009 von pepperpott

Alte Frankfurter Schule

Kurz vor der Festivalsaison und unserer damit einhergehenden Sommerpause hier mal ein knappes WIR ÜBER UNS:

Also: aussagenlogik.org ist ein Blog, der von zwei Individuen betrieben wird (nasenschleuder, pepperpott). Bloggen bedeutet, dass wir schreiben was wir wollen – und wie wir wollen –  über Themen, die uns interessieren.

In den meisten Fällen hat unsere Bloggerei mit Musik zu tun (muss aber nicht!). Dabei sind und bleiben wir unabhängig und vollkommen subjektiv in der Berichterstattung und in der Auswahl unserer Veranstaltungshinweise. Der informierte Leser bemerkt natürlich gewisse Vorlieben, zu denen wir stehen und die wir jederzeit gern empfehlen. Bevorzugt promoten wir Konzerte und Tanzvergnügen aus dem Bereich einiger musikalischer Subkulturen wie Oldschool-EBM (neuere und ältere Projekte), Krachkrachkrach, Industrial Culture und manchmal Minimalmusik – gerne auch überregional.

Weiterlesen »

Aussagenlogische SOMMERPAUSE

Veröffentlicht in Form follows function., Musik am 22. Juni 2009 von pepperpott

_________________________________

Vom 1.-31.08. machen wir SOMMERPAUSE!!
_________________________________

Ein paar Eventempfehlungen haben wir natürlich trotzdem:

Samstag, 15. August 2009 – 10 Jahre Anhalt Machinery

Mit dem sehr schönen Jubiläums-Line-up:
THE ETERNAL AFFLICT
E-CRAFT
PINSEL LIEST! (traditionell als Opener)
SECOND PLANET (Newcomer)

DAZWISCHEN: Special DJ-Sets UND DANACH: Aftershowparty – jeweils mit ANHALT MACHINERY

www.anhalt-machinery.de

Ein stolzes Jubiläum! Herzlichen Glückwunsch zum 10-jährigen, Anhalt Machinery !! Wir (nase und ich) haben das DJ-Projekt zwar erstmals am 14.04.2007 anlässlich des 21. Electric Tremor Festivals gehört, wurden aber seither niemals enttäuscht, wenn es hieß: Aftershowparty mit Anhalt Machinery !! Wer sich für die bewegte – und natürlich tanztechnisch bewegende – Historie interessiert, liest bitte hier weiter.

10 Jahre Anhalt Machinery – Online Tickets

********************************

Der Krachfraktion sei folgende Veranstaltung ans Herz gelegt:

6 Jahre Schlagstrom im RAW-Tempel, Berlin

www.schlagstrom.de

Veranstaltungsort / venue:
RAW Tempel
Revaler Straße 99 (Tor 2), 10245 Berlin (Friedrichshain)
S/U Warschauer Straße

Veranstaltungsbeginn / start:
18:00 Uhr / 6pm

Schlagstrom Festival 2009 – Online Ticket Ordering

********************************

Wem das alles nicht reicht: 5. – 9. August „Summer Darkness“ in Utrecht

Mit Spetsnaz, Front 242,  Absolute Body Control, 5F-X, Brighter Death Now, The [Law-Rah] Collective, Spherical Disrupted, MS Gentur, Tyske Ludder, S.K.E.T., Nullvektor, Dernière Volonté, Klangstabil, Triarii, :Golgatha:, Rosa Crux u.v.a.

Das komplette Line-up: http://www.summerdarkness.nl/festival/programma/

Achtung! Auf Krachcom.de ist eine beachtliche Auflistung aller 11 Noise-Acts des Summer Darkness-Festivals verfügbar, die am Samstag, dem 8.7. in einer 18-stündigen Abfolge auftreten: Hier!

Hier der Flyer für den noisy Samstag:



Noch ein Link: http://www.myspace.com/noise_central_festival

********************************

Die an dieser Stelle angekündigte „Weird Science“ wird nicht im August, sondern wahrscheinlich im September stattfinden.

Erst Brauhaus, dann Bauhaus, danach ab in die Botanik

Veröffentlicht in Form follows function. am 4. Mai 2009 von pepperpott

Bauhaus DessauWir haben nicht nachgezählt, wie oft wir jetzt schon in Dessau gewesen sind, ohne uns – mal von den Konzerten im BeatClub abgesehen – dort gezielt etwas anzusehen. Das hat sich am vergangenen Wochenende nun zu 100% geändert, weil der Maifeiertag (und mit ihm die zweite Wehrkraftzersetzung) auf einen Freitag fiel, weil das Wetter so genial war, weil wir so gute Laune und ein bisschen Muße hatten und einfach, weil es wohl endlich mal an der Zeit war!

Weiterlesen »

90 Jahre Bauhaus, Teil I und II

Veröffentlicht in Form follows function. am 24. März 2009 von pepperpott

2009 jährt sich im Frühjahr zum 90. mal die Gründung des Bauhauses durch Walter Gropius in Weimar im Jahr 1919.  Bereits 1925 zog das Bauhaus nach Dessau um und bestand dort als kommunal getragene Hochschule für Gestaltung,  deren Impulse bis heute in der Geschichte von Kultur, Architektur, Design, Kunst und  den neuen Medien spürbar sind –  geschätzt, geachtet, kopiert, aber auch umstritten und dennoch (oder gerade deshalb) nicht mehr aus diesen Bereichen wegzudenken. Der wechselvollen Historie und den Nachwirkungen des Bauhauses, das 1932 nach Berlin umziehen und sich aufgrund der damaligen politischen Verhältnisse im Jahr 1933 selbst auflösen musste, sind im Jubiläumsjahr eine Reihe von Veranstaltungen gewidmet.

In loser Reihenfolge wird aussagenlogik.org insgesamt drei kurze Hinweise zu einigen der damit verbundenen Ausstellungen, Ereignisse und Feierlichkeiten veröffentlichen. Die Idee dazu suchte uns am vergangenen Wochenende in Dessau heim, als wir dort das 7-Jahre-Tremor-Jubiläum besuchten.

Weiterlesen »

4 Besucher online
1 Gäste, 3 Bots, 0 Mitglied(er)
Meiste Besucher heute: 7 um/am 15:05 UTC
Diesen Monat: 24 um/am 09.08.2017, 12:46 UTC
Dieses Jahr: 50 um/am 09.06.2017, 23:16 UTC
Jederzeit: 142 um/am 30.05.2013, 13:59 UTC